Die Spielorte



Nordwestlich von Somborn, an der Grenze zu Bayern, liegt das Gut Trages, eingebettet in Wald und Wiesen. Ein geschichtsträchtiger Ort, an dem sich im 19. Jh. Dichter und Denker trafen und der heute den Rahmen für die jährlichen SOMMERLICHEN MUSIKTAGE HOF TRAGES bietet, die immer in der 1. August-Woche stattfinden.
Veranstalter sind die Gemeinden Freigericht und Rodenbach und der Förderverein Freunde der Sommerlichen Musiktage Hof Trages e.V.. Im Schlosspark, in die Schlosskapelle und im Innenhof des Golfparks laden Konzerte von hohem Niveau in vielen musikalischen Facetten ein, begleitet von Ausstellungen des Kunstvereins Kaleidoskop e.V. Freigericht. Gastgeber ist die Familie von Savigny, die an diesen Tagen den Schlosspark für Künstler und Gäste öffnet und der Betreiber der Golfanlage auf dem ehemaligen Wirtschaftshof.

Hof Trages

Clemens Brentano schrieb hier „Gockel, Hinkel und Gackeleia"...

Schlosspark

Mit seinem alten Baumbestand bietet er die romantische Kulisse ...

Die Kapelle

1866 erbaut vom Kölner Dombaumeister Vinzenz Statz ...

Der Gutshof

Der Gutshof ist seit einigen Jahren Golf-Domizil ...