Jazz-Konzert
RED HOT HOTTENTOTS



Dem traditionellem Jazz – von Hot bis Swing, New Orleans bis Chicago und New York – hat sich die Band RED HOT HOTTENTOTS bis hin zu Elementen des Bebob verschrieben. Gegründet wurde die Band 1972 durch den Komponisten Horst „Duclo“ Dubuque. Der Bandname erinnert an eine Komposition von J. C. Johnson (1929).
Acht Musiker, alle mit langjähriger Jazz-Erfahrung, präsentieren mit spielfreudigem Engagement – aus den klassischen Wurzeln des Jazz schöpfend – kreativ und abwechslungsreich eigene Arrangements in ihrem mitreißenden Konzertprogramm. Beeinflusst durch personelle Veränderungen der letzten Jahre hat die Band bis heute kein Repertoire erarbeitet – ein Garant für eine moderne, swingende Spielweise und eine nie verleugnete Liebe zum klassischen Hot Jazz. Ein Programm mit Klassikern der New Orleans Tradition und mit Evergreens aus allen Bereichen der Swingzeit.



Tickets bestellen

Colion Dawson, Trompete / Walter Möwes, Posaune

Wilson de Oliveira, Klarinette/Saxophon

Tony Lakatos, Saxophon / Bernd K. Otto, Banjo

Dirk Raufeisen, Piano/Vocal / Gregor Beck, Drums

Freitag, 3.8.2018 - 19 Uhr | Schlosspark | Kassenöffnung 18 Uhr
Eintritt 20,– € | ermäßigt 16,– €
Veranstalter: Kultur-Initiative Rodenbach